Meditation und Achtsamkeit

Bist du auf der Suche nach innerer Ruhe, weil du schwer abschalten kannst? Du hast es mit Meditation und Yoga versucht und es klappt nicht? Wahrscheinlich hast du bisher nicht die richtige Methode und Anleitung gefunden.
Im Kurs Meditation und Achtsamkeit wirst du diverse Methoden und Techniken kennenlernen und herausfinden, welche für dich optimal funktionieren. Erfahre, was Meditation ist, wie du einen meditativen Zustand erreichen kannst und spüre ihre stimmungsaufhellende Wirkungen unmittelbar im Kurs. Meditieren ist mehr als nur stillsitzen und die Augen schliessen. Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Im Kurs wirst du verschiedene andere meditative Übungen und Bewegungen kennenlernen. Was das Sitzen angeht, biete ich dir Alternativen zum klassischen Boden-Sitz an. Der persönliche Unterricht, der Erfahrungsaustausch und die Energie, die beim gemeinsamen Meditieren entsteht, werden dir helfen, tiefer und leichter die Meditation zu erfahren und zu verstehen.

Kurs-Inhalte

Der Kurs besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil, in dem verschiedene Themen behandelt werden. 
Der theoretischer Teil
  • Meditation, Achtsamkeit und Yoga – was haben sie gemeinsam?
  • Meditieren – was ist das? Grübeln, träumen, an nichts denken?
  • Wie kann ich die Gedanken abschalten, Ruhe finden und meditieren?
  • Im Alltag Meditation und Achtsamkeit einbauen
  • Methoden, Objekte und Stufen der Meditation kennenlernen
  • Schwierigkeiten beim Meditieren bewältigen
Die Übungspraxis
  • Body Scan: Achtsames Wahrnehmen des Körpers, der Gedanken, Gefühle und des Atems
  • Sanfte Dehn- und Yogaübungen
  • Achtsamkeitsmeditation in Ruhe und in Bewegung
  • Sitzmeditation in Stille
  • Geführte Meditationen
  • Entspannungsübungen

Achtsamkeitsmeditation

Die Achtsamkeitsmeditation ist eine Kombination von Übungen aus Yoga, Achtsamkeit, Entspannung und Meditation. Deine volle Aufmerksamkeit ist auf deinen Körper, den Bewegungen und den Atem gerichtet. Somit übst du, dich zu fokussieren und keine Gedanken zu haben. Die Yogaübungen sind sehr einfach gehalten, sodass jeder sich daran beteiligen kann.
Die Methode stammt ursprünglich aus den buddhistischen Kontemplation-Schulen Vipassana und Zen und ist heute bekannt unter dem Namen «Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion» (MBSR, Mindfulness-Based Stress Reduction). Sie wird auch therapeutisch in Kliniken angewendet.

In Ruhe und Stille meditieren

Das stille Verweilen ist die Königin der Meditation, denn je länger man verweilt, desto mehr Ruhe und Klarheit erreicht man. Die Versenkung in die Meditation erfolgt in Stufen und ist nicht immer gleich. Du bist dabei auf einer inneren Reise, die dich in die Stille führt. Ich stehe dir Schritt für Schritt zur Seite und leite dich anfangs durch den meditativen Prozess, bis du so weit bist, den Weg allein zu meistern. Du übst dich darin, ein stiller Beobachter zu sein von allem, was ist und in dir auftaucht. Bei dir selbst beginnend, erweiterst du schrittweise dein Bewusstsein und erreichst einen Zustand, der mit Worten nicht zu beschreiben ist.

Termine

Montag 19.45 / Freitag 19.00
Kursblock: 4 Kurse à je 75 Minuten / 100 CHF/ Flex-Abo gültig 2 Monate
Neue Kursblöcke beginnen jeweils am Anfang des Monats:
  • Freitag, 3. Mai / 7. Juni / 9. Aug. / 6. Sept. / 25. Okt. / 22. Nov. 
  • Montag, 6. Mai / 3. Juni / 12. Aug. / 9. Sept. / 28. Okt. / 25. Nov.
Es ist empfehlenswert an 4 Termine aufeinanderfolgend teilzunehmen, um Kontinuität zu haben. Sollte dies nicht möglich sein, können Kurse im nächsten Monat nachgeholt werden. Ein Einstieg ist jederzeit nach Rücksprache möglich. 
Privatstunden können alleine oder zu zweit durchgeführt werden.

Anmeldung Meditationskurs

Suchen